Aus dem Deizisauer Blättle der KW43 / 2019

Wichtige INFO aus dem GEZI

Im Gezi häufen sich mal wieder liegengebliebene Sachen von der Hütte.

Bis zum 28.11. könnt ihr eure Dinge noch abholen !

Danach müssen wir sie leider e n t s o r g e n, damit wir wieder ein sauberes, aufgeräumtes Geschäftszimmer bekommen.

Vielen Dank, euer Geziteam

 

Wintersport

Anmeldungen Albskikurse und Skitouren Saison 19/20

Wichtig, wichtig!

Ab sofort sind auch Anmeldungen für unsere Kinderskikurse und Skitouren über unser neues Anmeldesystem möglich.

 

SCS Kids & Jugend – Bouldern am 09.11.2019

 

Hallo SCS – Boulderkids und Freunde,
„Spaß ohne Haken“ am Samstag, 09.11.2019 geht es für uns in die Boulderhalle Vels nach Stuttgart. Abfahrt um 9.00 Uhr auf dem REWE-Parkplatz Deizisau. Kosten: 10 €, mitzubringen sind: Sportkleidung, saubere Sportschuhe und Trinken. Um 13.00 Uhr werden wir wieder in Deizisau ankommen. Anmeldung bei Sonja Raigel (raigelsonja@gmail.com)

 

Erfolgreicher Saisonabschluss der SCS MTB-Kids

 

Saisonabschluss der MTB-Kids

Die Tage werden kürzer, der Herbst ist da – und somit auch das Ende der offiziellen MTB-Saison.
Der Abschluss unserer interessanten und lehrreichen und vor allem verletzungsfreien Saison wurde bei Spätzle und Pommes mit allen Kindern und Trainern im Webstuhl gefeiert.
Danke hier wieder einmal allen unseren Trainerinnen und Trainern, die jede Woche mit den Kids den Montagabend auf dem Fahrrad verbringen.
Super, dass wir Euch haben!

Zwei MTB-Kinder haben die Saison noch ein wenig verlängert und sind beim württembergischen ADAC-Fahrradturnier-Finale 2019 gestartet – qualifiziert hatten sie sich durch ihre tollen Ergebnisse beim Deizisauer ADAC-Turnier im Juli.
In einem großen Teilnehmerfeld mit 28 Kindern zeigte Jonas Diehl was ein echter Mountainbiker so kann und belegte fehlerfrei und mit Bestzeit souverän Platz 1 in seiner Altersklasse. Belohnt wurde er mit einem großen Pokal und einem tollen Ausflugsgutschein für Tripsdrill.
Levin Janeck, der 2. Starter aus Deizisau zeigte mehr Nerven und vergaß den Schulterblick beim Start – das bedeutete drei Fehlerpunkte. Dass er den Rest des Laufes fehlerfrei und nur 0,21 Sekunden langsamer als Jonas beendete konnte den Patzer zu Beginn leider nicht mehr gut machen. Platz 13 war das Endresultat für ihn.
Glückwunsch an beide jungen Radler!

Unsere Sieger vom ADAC Baden – Württemberg Turnier 2019. Foto: Anja Janeck